Provitec GmbH

Communication Center

Das Prodaisi® Communication Center bildet die erweitere Schnittstelle zwischen dem Prodaisi® Server und den angeschlossenen Maschinensteuerungen. An das Prodaisi® Communication Center können bis zu 10 Steuerungen verschiedenster Hersteller angeschlossen werden. Daten werden aus den Maschinensteuerungen ausgelesen oder in diese geschrieben. Die Daten werden im Prodaisi® Communication Center für die Prodaisi® Datenbank vorverarbeitet. Hierdurch wird die Netzlast zwischen dem Prodaisi® Server und den Maschinensteuerungen erheblich vermindert, da keine Rohdaten mehr ausgetauscht werden. Des Weiteren puffert das Prodaisi® Communication Center die Daten aus den Maschinensteuerungen für den Fall das eine Verbindung mit dem Prodaisi® Server nicht besteht. Dies kann z.B. dann vorkommen wenn Wartungsarbeiten am Netzwerk oder den Servern durchgeführt werden. Eine lückenlose Teileverfolgung ist somit jederzeit garantiert.

 

Technische Daten

  • Linux oder Windows XP basierendes Embedded System.
  • Lüfterloser Rechner mit ATOM Prozessor und Flash Harddisk.
  • 24V DC Stromversorgung, ca. 9 W Leistungsaufnahme
  • Montage auf Hutschiene, Schutzklasse IP20.
  • Treiber für folgende Steuerungen/Protokolle lieferbar:
    • Siemens S7-200, S7-1200, S7-300, S7-400
    • Siemens SIMOTION
    • Siemens SINUMERIC
    • Mitsubishi MELSEC
    • Rockwell
    • Omron
    • Modbus
    • SNMP
    • Electronics
    • ABB IRC5
 

Prodaisi® Communication Center