14.02.2020 | PROVITEC und B&R bauen Automationsanlage in der Wilhelm-Maybach Schule

Innovative Produktionstechnologie für Lernfabrik

Industrie 4.0 und Digitalisierung für die Wilhelm-Maybach Schule

Die Hochgeschwindigkeitsweiche macht den Unterschied. ACOPOStrak verfügt als einziges modernes flexibles Transportsystem über eine Hochgeschwindigkeitsweiche. Damit können Produkte von einer Tracklinie auf die andere bei voller Produktionsgeschwindigkeit übergeben werden. Das eröffnet völlig neue Möglichkeiten zur Flexibilisierung Ihrer Produktion. Das flexible Transportsystem ACOPOStrak bietet volle Freiheit: Trackteile genau so kombiniert werden, wie sie zur Maschine oder Anlage passen. Es lassen sich alle möglichen offenen und geschlossenen Bauformen auf Basis einer Gitterstruktur realisieren. Die Shuttles haften durch Permanent-Magnet-Haltung am Track und lassen sich einfach und schnell aufsetzen und abnehmen. Mithilfe von Trackabschnitten für Umrüstung und Service ist der Wechsel noch effizienter – vollständig ohne Maschinenstillstände, im laufenden Betrieb. Mithilfe einer Weiche kann der Produktstrom auf mehrere parallele Bearbeitungsstationen verteilt und anschließend wieder zusammengeführt werden. Die Durchlaufzeit verringert sich; die Produktivität steigt.

Mehr erfahren

 

„Mit Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg konnte die Wilhelm-Maybach-Schule in Heilbronn das flexible Transportsystem ACOPOStrak der österreichischen Automatisierungsfirma Firma B&R als Lehr-Anlage anschaffen. Den Aufbau und die Entwicklung übernahmen die Firmen B&R und Provitec aus Neuenstadt am Kocher. Nun sollen Techniker-Schüler die Software das Systems in Form von Technikerarbeiten weiter entwickeln.

Ein tolles Projekt für unsere Lernfabrik zum Thema Digitalisierung und Industrie 4.0. Auf die überzeugenden Funktionalitäten sind wir sehr stolz.“

Markus Sütterlin, Wilhelm-Maybach Schule

27.11.2019 | Einladung nach Shaoxing (China)

China Besuch – Provitec GmbH„Gastlehrer“ zum Thema „Duales Schulsystem“

GF Robert Endress hält Unterricht in China

Wie das leben manchmal so spielt: Plötzlich eine Einladung als Gastlehrer, um interessierten Chinesen das deutsche duale Schulsystem nahe zu bringen.

Das Lernziel der chinesischen Kursteilnehmer war das Studium des deutschen dualen Berufsbildungssystems, Erforschung und Praxis des Lokalisierungsprozesses des deutschen dualen Systems, der Unterrichtsidee und der Methode der deutschen Berufsbildung. Beherrschung der SPS-Steuerungstechnologie, MPS-Technologie, Bus-Technologie und anderer beruflicher Fähigkeiten im Bereich Mechatronik.

Am Ende gab es eine Urkunde.

19.07.2019 | 25 Jahre PROVITEC: Jubiläumsfeier und Kundentag

Kundentag – Provitec GmbH„25 Jahre PROVITEC

Gelungene Feier mit unseren Kunden und Geschäftspartnern

Am 8.7.2019 hatte die PROVITEC Geburtstag. 25 Jahre. Auf diese lange Zeit dürfen wir schon mit etwas Stolz zurückblicken.

Zum Festtag war auch der Bürgermeister Nobert Heuser zu Gast und lobte in seiner Rede die positive Entwicklung von PROVITEC sowie die Bedeutung für unseren Standort Neuenstadt. Neben einem guten Imbiss und Getränken wurde den Gästen eine Betriebsbesichtigung angeboten. Dabei wurden interessante Gespräche zu aktuellen und zukünftigen Marktentwicklungen geführt. Auch das Thema Industrie 4.0 kam nicht zu kurz.

Insgesamt dürfen wir auf einen gelungenen Festtag zurückblicken.

08.06.2019 | Gelungener Auftritt auf der GIFA

Gifa Messe – Provitec GmbHHau den Lukas!

Zusammen mit unserem Kooperationspartner iTAC Software AG.

Neben der Präsentation unserer PRODAISI® -Steuerungssoftware war „Hau den Lukas“ eine Attraktion auf unserem Stand.

Über unsere Zusammenarbeit und unsere gemeinsamen Ziele wurde in der Zeitschrift Giesserei eine Pressmitteilung veröffentlicht:

Die Partner zeigen auf der „GIFA 2019“ Lösungen für die lückenlose Überwachung und Traceability für Gussprozesse sowie KI-, IOT-/Industrie 4.0-Konzepte. Der MES-Spezialist iTAC Software AG und die Provitec GmbH, Experte für HMI, Automation und Zellensteuerung, kooperieren. Die Partner entwickeln gemeinsam unter anderem smarte Lösungen für die lückenlose Überwachung und Dokumentation von Gussprozessen bis auf Unikatsebene. Diese befinden sich bereits bei namhaften Unternehmen aus der Gussindustrie im Einsatz. Auf der „GIFA 2019“ (25.-29. Juni, Düsseldorf) zeigen iTAC und Provitec am Stand D64 in Halle 13 verschiedene Use Cases sowie Zukunftsmodelle für die Gießerei 4.0.

16.01.2018 | Euroguss 2018

Euroguss – Provitec GmbHPRODAISI® und der Zauberwürfel

Zum ersten Mal gemeinsam mit der iTAC Software AG.

Seit 2016 arbeitet die PROVITEC GmaH mit der iTAC Software AG zusammen. 2018 hatten wir uns entschlossen zusammen auszustellen. Eine kleine Nebenattraktion war unsere Zauberwürfel-Vorführung. Mit unserer PRODAISI® Steuerungssoftware wurde ein komplett verstellter Zauberwürfel innerhalb kurzer Zeit wieder vollkommen richtig zurückgedreht. Das beeindruckte viele Messestandsbesucher.

In der Wirtschaftsstimme erschien zu unserem Messeauftritt auch ein langer Artikel mit der Schlagzeile: PROVITEC stellt innovative Lösungen für Industrie 4.0 auf der Euroguss 2018 vor.